Vereinschronik der MFG Jügesheim e.V.




1994 bis 2004

Am 9.Oktober 1998 wurde auf einer "Außerordentlichen Mitgliederversammlung" beschlossen, die bisherige Interessengemeinschaft in einen eingetragenen Verein zu wandeln. Auch wurde die Leitung an einen neu gewählten Vorstand übertragen:

1.Vorsitzender: Oliver Drobner
2.Vorsitzender: Egon Bonifer
Schatzmeister: Gerhard Bindewald
Schriftführer: Helmut Schell

Die Vereinsgründung fand dann am 13. Oktober 1998 im Schützenhaus Diana statt. Die neue Satzung wurde von Egon Bonifer ausgearbeitet und durch die Anwesenden Mitglieder genehmigt. Egon Bonifer wurde beauftragt die Zulassung unseres Platzes (Aufstiegsgenehmigung) in Angriff zu nehmen. Diese Zulassung wurde uns vom Regierungspräsidium Darmstadt im Februar 2000 verweigert. Unser Verbandsjustitiar, Rechtsanwalt Kreutzberg, wurde eingeschaltet. Im Jahr 2001 wurde ein Widerspruch gegen die Verweigerung der Aufstiegsgenehmigung eingereicht, dieser führte aber zu keinem Erfolg. Im Juli 2003 wurde dann von Egon Bonifer, in Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt Kreutzberg, Klage beim Verwaltungsgericht Darmstadt eingereicht.

Durch das Engagement von Egon Bonifer konnte die Aufstiegsgenehmigung vor dem Verwaltungsgericht erfolgreich eingeklagt werden.

Am 18.04.2005 wurde uns vom Regierungspräsidium Darmstadt die Aufstiegsgenehmigung erteilt.

Zusätzlich hat der Verein die Gemeinnützigkeit im Sinne der §§ 51 ff. AO beantragt und auch zugesprochen bekommen.

Neben unserer Satzung wurde in diesem Zeitraum auch die Flug- und Platzordnung sowie die Beitrags- und Geschäftsordnung erarbeitet bzw. angepasst.

Ende 2004 zählte der Verein 30 Mitglieder.


→ Impressum ←     → Datenschutz ←